fbpx

TradingBrothers Blog

07.09.2022 – Aktien und der Ölpreis stehen in Wechselwirkung

Öl als wichtigen Indikation im Börsenzyklus

Der Ölpreis der Nordsee-Sorte Brent ist seit seinem März-Hoch um ein Drittel gefallen. Wir hatten in den letzten Monaten mehrfach in unseren Intermarket-Analysen darauf hingewiesen, dass fallende Rohstoffpreise, darunter auch Öl, durchaus eine wichtige Indikation im Börsenzyklus signalisieren würden. Rohstoffe und Aktien stehen in direkter Wechselwirkung und beeinflussen sich. 

 

 
Öl der Sorte Brent Nordsee im Wochenchart

20220907.oel.brent%20Rohstoffe%20TradingBrothers TB-Blog

Was war passiert und wie passt das ins Intermarket-Model?

Sprunghaft gestiegene oder auch unsichere Wertentwicklungen von Energie- und Rohstoffkosten (siehe Chart) sind für abhängige Unternehmen schwierig zu verkraften und für einen nicht unerheblichen Anteil sicherlich sogar ein existenzielles Problem. In einer veröffentlichten Studie des Industrieverbandes BDI heißt es, für 58 Prozent  der mittelständischen Betriebe in Deutschland seien die gestiegenen Preise für Energie und Rohstoffe eine starke Herausforderung. Für 34 Prozent gehe es sogar um die Existenz. Wenn Unternehmen mit dem Rücken an der Wand stehen und die Pleite droht, dann kaufen sie auch kein Öl oder andere Rohstoffe mehr. Quelle BDI

Intermarket%20Analyse%20Rohstoffe%20TradingBrothers TB-Blog

Was ist mittelfristig für Aktien zu erwarten?

Kurzfristig sollte die Schwankungsbreite hoch bleiben. Mittel- bis langfristig geben mehrere weitere Aspekte keine Entwarnung und sprechen für ein schwieriges Marktumfeld für Aktien als auch für Rohstoffe. 

 

Lust auf kostenfreie Webinare mit optimierten Strategien und einsteigerfreundlichen Coaching-Inhalten?

Weiterlesen ... 07.09.2022 – Aktien und der Ölpreis stehen in Wechselwirkung

06.09.2022 –Die DAX 200-Tagelinie Strategie unter der Lupe

Funktioniert die 200 Tagelinie im DAX? 

Die 200-Tagelinie ist eine wichtige Entscheidungshilfe für viele Trader und Investoren.

Für viele Trader und Investoren ist die 200-Tage-Linie, ein Durchschnittskurs der letzten 200 Handelstage, ein einfaches "technisches" Mittel, um Trends zu erkennen (Trend-Filter). Das ist auch der Grund für die enorme Bekanntheit und spürbare Beliebtheit der 200-Tagelinie.  Wikipedia: Was ist ein Gleitender Mittelwert?

Wie funktioniert die Strategie mit der 200 Tagelinie?
Kaufe den DAX-Performance, wenn der Tagesschluss über dem einfache gleitende Durchschnitt der letzten 200 Tage (SMA-200) liegt zu Beginn des Folgetages. Verkaufe die Position wieder, sobald ein Tagesschluss unter dem SMA-200 erfolgt!

 
20180525.DAX.buy.and.hold.strategie
Klassische DAX 200-Tage-Linien-Strategie "SMA-200"

Strategie DAX.200.sma.langfristig.tradingbrothers

Zum Vergrößern anklicken!


Die klassische DAX 200-Tage-Linien-Strategie "SMA-200" ist eine "Long-only-Strategie" und dient als Vergleich und Orientierung zur "Buy-and-Hold-Benchmark", aber auch als grundlegender Strategie-Vergleich für alle denkbaren DAX-Strategien! Long-only bedeutet, dass nur die Kaufsignale genutzt werden! Verkaufssignale dienen lediglich als Ausstiegs-Signal aus den laufenden Long-Positionen. Für uns stellt die klassische 200-Tage-Linien-Strategie eine Art Basisinformation dar, um sich fachlich in diversen Diskussionen "besser" beteiligen zu können und erkanntem Halbwissen bessere Argumente entgegensetzen zu können. 

>>> Mehr Infos für TB'ler zur DAX - 200-Tage-Linien-Long-Strategie (frisches Update)

 
Vergleich: Der DAX-Performance und die DAX SMA-200-Tage-Linien-LONG-Strategie

20190327.DAX.vergleich.200.smalong.buyandhold.strategie

Die klassische DAX 200-Tage-Linien-LONG-Strategie schlägt die "Buy-and-Hold-Variante" deutlich! Bei einem Vergleich sollte nicht nur auf die Rendite geachtet werden. Für eine Umsetzung an der realen Börse sind die Risikoparameter (mittlerer und maximaler Rückgang) vielleicht sogar wesentlich entscheidender für unseren langfristigen Erfolg. Gerade hier zeigt sich die Stärke der 200-Tage-Linie und das ist auch der Grund, warum die 200-Tage-Linie gerne als Trendfilter Verwendung findet! Die großen Krisen konnten mit dieser einfachen Methode tatsächlich ausgespart werden.

Der DAX als ETF in der Renditematrix:

dax.etf.renditematrix.langfristig.tradingbrothers

 
Wir von TradingBrothers haben natürlich noch bessere und robustere Strategien als obige Übungsstrategien in unserem Repertoire.  

Hier zur Optimierten 200-Tagelinien-Strategie für TB'ler >>>DAX - 200-Tage-Linien-3%-Long-Strategie (frisches Update)

 
Langfristiger Vergleich DAX "Buy&Hold"; "SMA200+3%-Strategie" mit unserem WWA- Handelssystem und IVD-Konzept:
20190328.DAX.sma2003.wwa.ivd
 
Information zu den vorgestellten Strategien: Damit es zu keinen Missverständnissen kommt, haben wir in der obigen Grafik zwei unserer Aktien-Handelssysteme (das IVD und das WWA) in Relation zu den Ergebnissen der vorgestellten DAX-Strategien „Buy&Hold“ und „SMA200+3%“ gestellt. Unsere ausgearbeiteten Handelssysteme (WWA) und Investitions-Konzepte (IVD) gehen in der Entwicklung und der Qualität WEIT über die hier vorgestellten DAX-Strategien hinaus. Trotzdem haben diese vorgestellten Strategien ihre Daseinsberechtigung und können situativ auch als sinnvolle Ergänzung im Trading dienen. Wer sich näher in die Welt der Strategien und später auch der Handelssysteme einarbeiten möchte, der findet in diesen Basis-Strategien zum DAX hervorragendes Lern-Material.

Lust auf kostenfreie Webinare mit optimierten Strategien und einsteigerfreundlichen Coaching-Inhalten?

Weiterlesen ... 06.09.2022 –Die DAX 200-Tagelinie Strategie unter der Lupe

05.09.2022 –DAX September Zyklik und Saisonalität

Negatives statistisches Zeitfenster im DAX läuft!

Die Statistik des DAX im August und September  zeigt sich in der Jahres-Zyklik und Saisonalität.

 

Zyklik des DAX (DAX30; Ger30)

DAX.zyklik.seasonax.tradingbrothers

Sommerloch im DAX

Der obige DAX Chart (von Seasonax) bildet einen Durchschnitt aus dem Verlauf der Kurse der letzten 25 Jahre. Es lässt sich das sogenannte "Sommerloch" erkennen, in welchem mit erhöhter Wahrscheinlichkeit fallende Kurse zu erwarten sind. Für dieses kritische Szenario haben wir mehrere passende Strategien entwickelt (bspw. DAX SommerShort-Strategie), um unser Vermögen gegen böse Überraschungen abzusichern! Daneben haben wir zahlreiche DAX-Strategien, welche wir unseren Teilnehmern im internen Börsenwissen offenlegen.

 

Der DAX als ETF in der Renditematrix:

dax.etf.renditematrix.langfristig.tradingbrothers

Erstellt mit dem Captimizer! 

Der Deutsche Aktien Index "DAX" im Big Picture mit Kennzahlen

DAX.langfristig.tradingbrothers
 
 
Was wir Trader mit all diesen Infos anstellen können, was erlernbar und reproduzierbar ist, besprechen wir im nächsten Webinar! Sei dabei ...

 

Lust auf kostenfreie Webinare mit frischen Trades und einsteigerfreundlichen Coachinginhalten?

Weiterlesen ... 05.09.2022 –DAX September Zyklik und Saisonalität

04.09.2022 –Big Picture für Aktien und Aktienindizes

GUTE NACHRICHTEN SIND SCHLECHTE NACHRICHTEN

Steht die Finanzwelt auf dem Kopf? Eine starke Wirtschaft könnte zu einer restriktiven Notenbankpolitik führen „schlecht für den Aktienmarkt“ und schwache Wirtschaftsdaten führen zu einer expansiven Geldpolitik „besser für den Aktienmarkt“.

Die Rede von Fed-Chef Jerome Powell in Jackson Hole gab Anlass zur Sorge für steigende Aktienmärkte und könnte die in Bodenbildung befindlichen Aktienindizes wieder ins Negative kippen lassen. 

 

Der Deutsche Aktien Index "DAX"

DAX.langfristig.tradingbrothers
 
 
 

Der EuroStoxx-50 "STX50":

EuroStoxx50.langfristig.tradingbrothers

>>> Mehr Infos in unserem Euro-Stoxx -Überblick!

Der S&P 500 Index:

sp500.langfristig.tradingbrothers

>>> Mehr Infos in unserem S&P 500 Index -Überblick!

Der Dow Jones Industrial Average Index "DJIA":

DOW.Jones.langfristig.tradingbrothers

>>> Mehr Infos in unserem Dow Jones -Überblick!

 

Kennzahlen des Nasdaq 100 Index

Nasdaq.100.langfristig.tradingbrothers

>>> Mehr Infos in unserem Nasdaq-100 Index -Überblick!

Lust auf kostenfreie Webinare mit Tradingideen und Coachinginhalten?

Weiterlesen ... 04.09.2022 –Big Picture für Aktien und Aktienindizes

03.09.2022 –Bitcoin in US-Dollar als Spekulations-Indikator

In den vergangenen zwei Wochen büßte der Bitcoin wieder einiges seiner Marktkapitalisierung ein. Die Kryptowährung lag zum Wochenschluss unter der psychologischen Schwelle von 20.000 USD. Für uns ist #BTC ein Indikator für die Spekulationsbereitschaft am Finanzmarkt. In einem angeschlagenen makroökonomischen Umfeld könnten Investoren nun die Nerven verlieren, denn derzeit gibt es aus unserer Sicht für Kryptowährungen kaum positive Faktoren, die auf einen dauerhaften Aufwärtstrend hindeuten würden. 

2022-09-03%20Bitcoin%20US-Dollar%20Wochenchart%20Spekulations-Indikator TB-Blog

Trading des BTC/USD

Unter 20.000 USD ist der Bitcoin in akuter Gefahr in den freien Fall überzugehen. Aktuell zeigt unsere Intermarket-Indikation zwar einen unterbewerteten Bereich, scheitert aber die Bodenbildung, ist mit schnellen irrationalen Bewegungen zu rechnen. Ausgelöste langfristige Stopp Loss Level könnten schnell für eine Kettenreaktion und zu einer Eigendynamik führen. Im Schema ist das ein typischer Verlauf skizziert.

 

Lust auf kostenfreie Webinare mit Tradingideen und Coachinginhalten?

Weiterlesen ... 03.09.2022 –Bitcoin in US-Dollar als Spekulations-Indikator

© 2012-2022 TradingBrothers alle Rechte vorbehalten.