fbpx

TradingBrothers Blog

Wirecard: Gas- oder Bremspedal? (vom 31.08.2018)

Wirecard – Weiter auf das Gas- oder doch lieber auf das Bremspedal hauen?

20180831.wirecard
Wirecard ist DAS Börsenthema im deutschen Raum!

Am kommenden Mittwoch wird wohl die Deutsche Börse bekanntgeben, dass die Aktie von Wirecard in den DAX aufsteigt und die Commerzbank verdrängen wird.


Was passiert mit der Aufnahme in den DAX?
20180831.wirecard.commerzbank

Die Aufnahme in den DAX bedeutet für Wirecard, dass das Unternehmen vorerst im Rampenlicht bleiben wird. Großinvestoren und institutionelle Anleger, die den DAX in irgendeiner Weise abbilden, müssen kaufen. Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg fällt alleine bei ETFs „Exchange Traded Funds“  ein verwaltetes Vermögen von rund 16 Milliarden Euro an, welches einen Teil davon zu investieren hat. Wie in unserer Grafik oben zu sehen ist, wird ein Großteil der Umschichtungen bereits vorbereitet worden sein. Da die Aufnahme keine Überraschung mehr darstellt und sich die Anlageprofis lange darauf vorbereiten konnten, wird es wohl relativ ruhig zugehen. Wir vermuten aber, dass Nachzügler und nun aufmerksam werdende Trendfolger den Kurs eine gewisse Zeit stabilisieren werden.


Die Erfolgs-Story könnte allerdings durchaus weitergehen!
Der Vorstandsvorsitzende Markus Braun sieht weiter starkes Wachstumspotenzial: „Wir wollen das Bezahlen unsichtbar machen. Der Markt rund um die Digitalisierung von Zahlungsprozessen befindet sich immer noch in einer Frühphase. Etwa zwei Prozent aller Transaktionen weltweit sind heute voll digitalisiert. Dieser Markt kann sich in Zukunft verzehnfachen, vielleicht auch verdreißigfachen“.
Quelle FAZ

Unsere Einschätzung zu Wirecard:

20180831.wirecard.wwahebelWWA Hebel = World Wide Aktien Handelssystem mit Derivat

Wir rechnen mit erhöhter Volatilität, da auch diverse Spekulanten ihre „sicheren“ Gewinne mitnehmen werden! Dazu ist das Thema medial am kochen und das ist in der Regel KEIN gutes Zeichen für weiter steigende Kurse. Auch wir haben massive Gewinne in fast allen Depots und gedenken diese zu realisieren. Allein unser WWA-Hebel-Depot hat einen Optionsschein auf Wirecard mit über 1.500% Gewinn und wir werden automatisch den Fuß mit unseren Gewinnmitnahmen vom Gaspedal nehmen. Ob wir aber nur vom Gas gehen oder doch richtig „bremsen“ müssen, das werden die kommenden Tage uns zeigen.


Wir wünschen allen viel Erfolg bei Ihrer Entscheidung!
Ihr Team von TradingBrothers

Facebook Twitter Google+ YouTube
DISCLAIMER
Die verwendeten Informationen basieren auf Quellen, die für zuverlässig erachtet werden. Für die Genauigkeit, Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit und Aktualität wird keine Haftung und keine Gewähr übernommen. Die Analysen und Texte entsprechen der persönlichen Einschätzung des Verfassers. Elsner Research GmbH garantiert nicht, dass Sie mit diesen Informationen Handelsprofite generieren oder Handelsverluste limitieren können. Die Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Handelsempfehlung dar. Sämtliche Strategien und Inhalte müssen auf Risiko und Umsetzung von Ihnen oder Ihrem Anlageberater geprüft werden. Die Nutzung der Inhalte erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche. Unsere Analysen und Texte richten sich an alle Abonnenten und Leser unseres Börsenbriefes, die in ihrem Anlageverhalten und ihren Anlagezielen sehr unterschiedlich sind. Daher berücksichtigt dieser Börsenbrief in keiner Weise Ihre persönliche Anlagesituation. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit CFD-Produkten, Optionsscheinen, Zertifikaten oder anderen Finanzprodukten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Elsner Research GmbH gestattet. Unsere Charts beziehen wir von Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten. Es gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.tradingbrothers.com.

© 2012-2022 TradingBrothers alle Rechte vorbehalten.