fbpx

TradingBrothers Blog

DAX - 16-Wochen Rhythmus: Aus- und mögliches Einstiegssignal voraus! (vom 18.04.2020)

Blick auf gemachten Ausstieg und Ausblick auf Einstieg in ein aussichtsreiches Strategie-Signal


In den nächsten Tagen, genauer gesagt am Freitag, 17. April 2020 erfolgte der regelbasierte Ausstieg aus der 3-wöchigen "Long-Phase" des 16-Wochen Rhyhmus im DAX. Über den Einstieg damals hatten wir in unserem Blog-Beitrag vom 30.03.2020 informiert.

In unserem realen Trading sind wir etwas früher ausgestiegen und wir haben diesen Trade auch im ASS-Handelssystem umgesetzt!
16 Wochen Rhythmus.Vergleich.Original.TB.ETF1

Unser laufender Trade brachte einen schönen Gewinn und wurde über ein Derivat im Gewinn verkauft! Regelkonform ist der Freitag der genaue Ausstiegstag gewesen.

Hier die Auswertung der Strategie mit einem ungehebelten ETF auf den DAX:
16 Wochen Rhythmus.Vergleich.Original.TB.ETF1
Für TB-Service-Kunden zur Strategie-Auswertung mit Regelwerk >>> "Das TB-Langzeit-EKG im DAX als profitable Strategie"

Wir richten unseren Blick nun nach vorn - Was ist zu erwarten?
In unserem Know-how-Bereich finden ...

...TB-Service-Teilnehmer alle Auswertungen zu dieser "DAX Strategie". Wir zeigen sowohl für das originale Regelwerk durch T. Gebert, als auch für unsere optimierte Strategie-Variante alle aktuellsten Kennzahlen und legen alle Regeln offen.

DAX - 16-Wochen Rhythmus "Original nach Gebert"
DAX - Optimierter 16-Wochen-Rhythmus

Mit Beginn der Woche vom 20. April 2020 steht - nach unserem optimierten DAX - 16-Wochen-Rhythmus - statistisch betrachtet eine negative Wochen für den DAX bevor. Der „Short“-Einstieg basiert auf einem reinen statistischen Ansatz innerhalb eines potenziell positiven Zeitraums im ersten Kalenderhalbjahr. Systematiker könnten mit moderatem Hebel und einer kleinen "spekulativen" Positionsgröße durchaus aktiv werden. Momentan liegt ein Einstiegssignal vor, da sich der DAX aktuell unterhalb des gleitenden Durchschnittes SMA50 befindet - unserem zweiten Filter für diese Short-Strategie.

Sollte der DAX bis zum Handelsschluss am kommenden Dienstag unter dem SMA50 verweilen, wird dieser Trade umgesetzt, da nach unserem Regelwerk ein Einstiegssignal vorliegt.


Wir warten allerdings geduldig den Dienstag ab!
Wir werden sehen, ob es zu einem Einstieg kommt und die Strategie entsprechend systematisch handeln. Über unser Handelssystem ASS planen diese Index- und Rohstoff-Strategie (IRS) in unser ASS-Portfolio aufzunehmen und werden den Trade regelkonform verwalten. Allen ASS'lern wird eine E-Mail mit dem gewählten Derivat und der passenden Positionsgröße gemäß des ASS-Depots zugesendet werden.

Kapitalkurve des optimierten 16-Wochenrhythmus mit einem Faktorzertifikat Faktor 3:
TB.16.Wochenrhythmus.TradingBrothers.FZ3
Zum Vergrößern anklicken!

Fazit: Das Original allein ist schon eine schöne Strategie im DAX! Unsere Optimierungen der Original-Strategie nach T. Gebert führen zu Ergebnissen, sie wir als beeindruckend (und fast zu schön um wahr zu sein) empfinden. Wir weisen darauf hin, dass auch diese Signale immer mit einem angemessenen Positionsmanagement umzusetzen sind. Dazu haben wir die TB-Strategie in unser ASS-Handelssystem implementiert, damit jeder Interessent die Signale mitverfolgen kann, ohne selbst den Kalender und die Filter im Auge behalten zu müssen.


Sie sind an unserem umfassenden TB-Service interessiert und möchten einen kostenfreien und unverbindlichen Probeaccount?
Sie bekommen automatisch mit der nächsten Ausgabe unsere aktuell ausgearbeiteten Analysen und die Signale unserer besten Handelssysteme 2 Wochen kostenfrei zugesendet! Alles was Sie angeben müssen ist Ihr Vor- und Nachname und Ihre E-Mail! Wenn Sie Ihre Telefonnummer hinterlassen, dann geben wir Ihnen 3 Wochen kostenfreien Zugang: Kontakt

Wir wünschen viel Erfolg!
Ihr Team von TradingBrothers


Facebook Twitter  YouTube

DISCLAIMER
Die verwendeten Informationen basieren auf Quellen, die für zuverlässig erachtet werden. Für die Genauigkeit, Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit und Aktualität wird keine Haftung und keine Gewähr übernommen. Die Analysen und Texte entsprechen der persönlichen Einschätzung des Verfassers. Elsner Research GmbH garantiert nicht, dass Sie mit diesen Informationen Handelsprofite generieren oder Handelsverluste limitieren können. Die Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Handelsempfehlung dar. Sämtliche Strategien und Inhalte müssen auf Risiko und Umsetzung von Ihnen oder Ihrem Anlageberater geprüft werden. Die Nutzung der Inhalte erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche. Unsere Analysen und Texte richten sich an alle Abonnenten und Leser unseres Börsenbriefes, die in ihrem Anlageverhalten und ihren Anlagezielen sehr unterschiedlich sind. Daher berücksichtigt dieser Börsenbrief in keiner Weise Ihre persönliche Anlagesituation. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit CFD-Produkten, Optionsscheinen, Zertifikaten oder anderen Finanzprodukten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Elsner Research GmbH gestattet. Unsere Charts beziehen wir von Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten. Es gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.tradingbrothers.com.

© 2012-2022 TradingBrothers alle Rechte vorbehalten.