fbpx

TradingBrothers Blog

Tesla: Muss ich in dieser Aktie aktiv handeln? (vom 12.05.2018)

Direkt vorweg: Wir handeln diese Aktie "Tesla" derzeit nicht, wurden aber mehrfach gebeten, uns zu dieser Aktie zu äußern, da unsere TB-Meinung für viele Trader in unserer Community einen hohen Stellenwert genießt. Übrigens vielen Dank dafür!


Tesla: Eine Aktie aus dem Nasdaq-100 und eines der meistgesuchtesten Unternehmen an dem sich die „Trading“ - Geister scheiden!

20180512.tesla.daily

Es ist nur wenige Monate her, da überwog in den Kommentaren unserer Webinare die allgemeine Meinung, die Aktie von Tesla oder besser sogar ein gehebeltes Derivat auf diese Aktie müsse man mittel- bis langfristig im Depot haben. „Die Technologie sei die Zukunft!“ In den letzten Wochen ist diese überwiegend positive Meinung nun in eine stark negative Einschätzung übergeschlagen. „Das Unternehmen sei eine Geldvernichtung!“

Rückblick Handelssystem World Wide Aktien!

20180512.tesla.trades.tradingbrother

Noch 2017 waren auch wir der Meinung, dass Tesla mit seinen Zukunftsphantasien trotz einer enormen Bewertung der Aktie, eine Chance verdient hätte. Schließlich ist an der Börse NICHTS unmöglich. Dazu kann in unserem Handelssystem WWA (Weltweite Aktien) genau vor einem Jahr (ein Freitag übrigens), durch relative Stärke zum Gesamtmarkt ein Kaufsignal zustande, welches wir auch in unseren realen Depots nutzten. Ein paar Wochen später zeigte die Aktie allerdings wieder eine relative Schwäche und wurde nach zwischenzeitlichen Buchgewinnen von knapp 20 Prozent verkauft. In US-Dollar hätte sich ein Nullsummenspiel (nach Abzug der Kosten) mit 0,7% Gewinn eingestellt. In Euro haben wir leider einen Verlust von -7,5% Verlust hinnehmen müssen. Wir haben diese Trades in unserem Livetrading umgesetzt und kommentiert. Wenige Wochen später haben wir Tesla aus unserem WWA-Aktien-Universum verbannt, da wir die Risiken als zu hoch einschätzen, was bedeutet, dass wir in unseren WWA-Handelssystemen auch keine Signale mehr für Tesla bekommen werden.

Was ist aktuell der Stand der Dinge!
Trading: Grundsätzlich sehen wir das Unternehmen kritisch und würden eher auf die Shortseite tendieren. Allerdings würden wir dies NUR in einem schwachen Gesamtmarkt auch in realen Trades umsetzen. Derzeit schätzen wir die Aktienmärkte als stark ein (siehe Aktien-Klima-Index). Sollte sich die Lage doch wieder eintrüben, dann wären trendfolgende Shortpositionen durchaus eine Option.

Was wäre, wenn wir nun schon short wären?
Ein Widerstand ist im Bereich der 200-Tagelinie und darüber in der Zone 345$ bis 350$ zu erkennen. Diese beiden Niveaus bieten sich als Stopp Loss für mittel- bis langfristige Shortszenarien an. Sollte die Aktie erneut unter 290$ fallen könnte sogar ein Abverkauf einsetzen.



Wir wünschen viel Erfolg!
Ihr Team von TradingBrothers

Facebook Twitter Google+ YouTube
DISCLAIMER
Die verwendeten Informationen basieren auf Quellen, die für zuverlässig erachtet werden. Für die Genauigkeit, Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit und Aktualität wird keine Haftung und keine Gewähr übernommen. Die Analysen und Texte entsprechen der persönlichen Einschätzung des Verfassers. Elsner Research GmbH garantiert nicht, dass Sie mit diesen Informationen Handelsprofite generieren oder Handelsverluste limitieren können. Die Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Handelsempfehlung dar. Sämtliche Strategien und Inhalte müssen auf Risiko und Umsetzung von Ihnen oder Ihrem Anlageberater geprüft werden. Die Nutzung der Inhalte erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche. Unsere Analysen und Texte richten sich an alle Abonnenten und Leser unseres Börsenbriefes, die in ihrem Anlageverhalten und ihren Anlagezielen sehr unterschiedlich sind. Daher berücksichtigt dieser Börsenbrief in keiner Weise Ihre persönliche Anlagesituation. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit CFD-Produkten, Optionsscheinen, Zertifikaten oder anderen Finanzprodukten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Elsner Research GmbH gestattet. Unsere Charts beziehen wir von Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten. Es gelten die AGB und die Datenschutzrechtlichen Hinweise auf www.tradingbrothers.com.

© 2012-2022 TradingBrothers alle Rechte vorbehalten.