fbpx

TradingBrothers Blog

2018_02_15.Einfach langweilig der Erfolg ehrlicher Arbeit; wahre Geschichte (vom 15.02.2018)

Wer von Ihnen kennt folgendes:
„Wenn etwas zu einfach oder gar langweilig wird, dann suchen wir uns anderweitig Aktion!“

Dieser Drang ist in uns allen mehr oder weniger vorhanden. Es ist ein Segen und ein Fluch zugleich und in der folgenden wahren Erzählung haben wir Ihnen ein paar Stationen in einer Entwicklung aufgearbeitet, die Sie vielleicht in Teilen selbst wieder erkennen werden. Vielen Dank an dich „Martin“! Deine Offenheit ist beispielhaft und dürfte besonders den Menschen helfen, die gerade am Anfang dieser Entwicklung stehen. Wir haben in den folgenden Emails, außer ein paar Schreibfehlerkorrekturen und den betroffenen Namen, keine inhaltlichen Veränderungen vorgenommen!

Es ist ein aus unserer Sich lehrreiches Beispiel einer nachvollziehbaren Entwicklung eines jungen Börsianers und angehenden Traders. Wir sind der Meinung er hat VIEL richtig gemacht und seine Entwicklung auf einem sehr guten Weg, aber dann kam es zu ein paar Überlegungen, welche die bemerkenswerte Entwicklung und teure Erfahrungen bereicherte. Aber lesen Sie selbst … wir haben zu Ihrem besseren Verständnis unsere nachträglichen Kommentare mit ergänzenden Informationen zwischen die chronologisch sortierten Emails eingefügt.
Wer das Folgende aufmerksam liest, könnte sich Zeit sparen, emotionale Ressourcen schonen und DEUTLICH weniger Lehrgeld an die Börse zahlen!

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und lehrreiche Erkenntnisse:
Martin Eckler, der Name wurde von uns bewusst geändert, ist im März 2013 Kunde im TB-Service geworden und alles startete normal und unauffällig! Matin war interessiert am Trading und stellte, wie viele andere unserer Kunden auch, regelmäßig Fragen in unseren Webinaren und nutze das Angebot uns Themen und Fragen für die nächsten Webinare zukommen zu lassen.



Am 29.10.2014 16:09, schrieb Martin:
[Anmerkung: Es ging um einen Forex Trade in der Devise GBPUSD „Kabel“!]
Danke Falk für deine rasche Antwort und das direkte Update!
Ich habe mir auch in den letzten Wochen Gedanken gemacht wegen dem „XXL-Trading-Dienst“ (der Name des Dienstes wurde geändert). Ich bin mir fast sicher, dass ich mich in den nächsten Wochen als Neukunde dort registrieren werde.

[Anmerkung von uns: Wir kennen diesen „XXL-Trading-Dienst“ selbst sehr gut und haben interne Einblicke. Wir kennen die angewendeten Strategien und verfolgen diesen „Daytrading-Dienst“ seit Jahren selbst! Das wusste auch Martin.]

Eine Frage hätte ich noch. Kann ich die ganzen Strategien auch mit meinen CFD-Konto umsetzten oder brauche ich da ein Future Konto. Grüße Martin



Am 30.10.2014 10:37, schrieben wir zurück:
Für eine Handvoll Daytrading-Strategien ist ein Future Konto nötig! Das hat mit den jeweiligen Kosten für die (teils exotischen) Märkte zu tun. Wirst du aber dann erkennen.
Es finden sich aber auch zahlreiche weitere Strategien im Fundus, die du im CFD-Bereich nutzen kannst. Sag bei deiner Anmeldung ruhig, dass du bei uns schon mit realem Geld und unseren Signalen engagiert bist. Viele Grüße, Falk

Kommentar:
In unserem TB-Service bieten wir hauptsächlich mittel- und langfristige Handelskonzepte für den langfristigen Vermögensaufbau oder Zuwachs an! Wir fokussieren uns also auf das Swing-Trading und das klassische Investieren. Der erwähnte (uns sehr gut bekannte) Dienst ist eher auf das kurzfristige Trading, speziell „Intraday“-Daytrading, fokussiert und war sehr erfolgreich. Wir nahmen an, dass Martin sich parallel zu unserem TB-Service im Bereich „Daytrading“ fortbilden wollte und fanden diese Idee, den eigenen Horizont zu erweitern, sogar sehr gut. Den Blick über den Tellerrand zu wagen ist in der Regel zielfördernd. Wir haben Ihn in dem Schritt bestärkt, denn das Ausbilden guter Trader ist uns selbst wichtig!  


Am 30.10.2014 18:55, schrieb Martin:

Dank eurer stundenlangen Webinarreihen (TB-Webinar-Archiv) und Lernvideos (TB-Know-How-Bereich) habe ich das alles gelernt und bin froh auf eurer Homepage gelandet zu sein und euer Service ist einfach Spitzenklasse, danke nochmals.

Dank euch kann ich jetzt schon selbst ab und zu einen Einstieg finden, wenn ich eure Konzepte anwende. Ich bin jetzt schon auf 45 Stunden im Monat, was ich für das Trading investiere und es werden immer mehr. Aber ich habe immer im Hinterkopf das Wissen aus dem TB-KnowHow Bereich „Freizeit und Freunde“ nicht zu vernachlässigen. Und ich halte mich auch an meine Regeln! Nur Echtgeldtrades die auch ihr eingeht. Mein eigenes Handelssystem läuft vorerst nur über ein Demo Konto.
Danke nochmals! Grüße Martin

Kommentar: Die Ausbildung zu einem nachhaltig erfolgreichen Trader lief, Martin brachte das passende Engagement und wir waren mit der Entwicklung zufrieden. Wenn er so motiviert und zielgerichtet am Ball bleiben würde, dann waren wir uns sicher, würden wir einen „Kollegen“ und vielleicht später sogar einen Partner in unserem Tradingteam dazubekommen!


Am 20.03.2015 um 14:09 schrieb Martin aber dann folgendes:
Betreff: Kündigung meines Abo´s
Hi Falk! Ich werde mein TB´s Abo nicht mehr verlängern! Du hast mir ja den XXX empfohlen und da habe ich jetzt im seinem XXL-Projekt so viel zum Durcharbeiten, das ich da komplett ausgelastet bin und keine Zeit mehr für was anderes habe. Ich hoffe ihr Seit mir nicht böse, wenn ich mein Abo, welches im Mai ausläuft, nicht mehr verlängere. Schöne Grüße,  Martin
PS: Reicht dir dieses Mail als Kündigung für mein Abo?

Kommentar: Schade …  sehr schade! Ich war überrascht, denn diese Entwicklung hatte ich nicht erwartet! Ehrlich gesagt war ich sogar erschüttert und auch enttäuscht. Böse war ich Martin nicht, aber ich erahnte sofort eine Entwicklung die auf eine schiefe Bahn abdriftete, die unserer Erfahrung nach immer ein negatives Ende findet! Aber, und das lehrt auch uns die Börse; NICHTS ist unmöglich! Ich bat Arne auf die E-Mail zu antworten und wusste er würde sachlich auf wichtige Aspekte hinzuweisen.


Am 21.03.2014 14:01, schrieben Arne:
Hallo Martin, als Kündigung reicht diese E-Mail aus. Schade dass du uns verlässt. Man muss seine Ressourcen bündeln, um erfolgreich an der Börse zu sein.
Viel KnowHow, und unsere Parametereinstellungen hast du bereits erhalten, wir freuen uns wieder von dir zu lesen.
Viele Strategien von „XXX“ (Name geändert)  können mit unserem ausgearbeiteten Intermarket-System optimiert werden. Man handelt NUR dann, wenn auch das große Kapital in die richtige Richtung fließt! Denk bei geeignetem Moment IMMER an unseren Intermarket - Vorfilter.
Beste Grüße, Arne Elsner

Kommentar: Lesen Sie die Sätze sehr genau! Damals hatten wir Martin sogar ein paar interne Parametereinstellungen unserer Indikatoren verraten, die wir heute nur noch langjährigen und persönlich bekannten TB-Service-Kunden anvertrauen. Wir erhofften uns den Kontakt zu Martin weiter aufrecht zu erhalten, wollten aber bewusst auf SEINE Initiative setzen. Er sollte sich selbst melden und von seinen Erfahrungen berichten, wenn er das wollte. Wir würden uns über eine positive Entwicklung als Daytrader freuen und bei Problemen sogar weiter helfen! Nachdem er sich mit den Daytrading-Strategien auseinander gesetzt haben würde, würde er sicherlich schnell das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis bemerken, dass unser TB-Service ihm einen weiteren Vorteil verschafft: „Mehr verdienen als bezahlen!“

Am 26.03.2015 um 15:23 schrieb Martin:
Hi Arne,Euer KnowHow hat mir bis jetzt sehr viel geholfen und ich kann es super bei diversen Strategien und Indikatoren anwenden! Ich bin euch sehr dankbar für alles, was ich bei euch gelernt habe. Ich hoffe ich kann euch mal bei einem XXL-Trading-Dienst-Treffen (Dienstname geändert). Persönlich kennen lernen. Schöne Grüße, Martin

Kommentar: Der XXL-Dienst veranstaltet jährliche Tradertreffen und wir nehmen an diesen Treffen auch heute noch teil und treten seit vielen Jahren als Gast-Referenten mit eigenen Beträgen auf.  
 
Am 07.10.2015 um 19:50, schrieben wir dann doch:
Hi Martin, wie geht es dir? Wollte mal nach dem Wasserstand fragen!
Alles noch bei dir im Lot? Grüße, Falk

Am 08.10.2015 um 15:20 schrieb Martin:
Hi Falk! Danke für deine Nachfrage, bei mir ist alles bestens, seit ich beim XXL-Trading-Dienst (Dienstname geändert) bin. Es hat sich schon viel verändert dadurch, dass ich jetzt auch Daytrading betreibe. Es ist nicht so einfach mit Beruf und Trading, aber es funktioniert. Seit ich seit kurzen den Tradenavigator habe, bin ich viel am Probieren mit Volabreakouts und mit den Intermarkets. Als nicht Programmierer ist das nicht so einfach. Bin immer am Probieren und beim Lernen, und das Trading ist schwierig und ich erkenne,  dass man viel Durchhaltevermögen braucht. Das habe ich mittlerweile gelernt und da hat mir euer Programm auch schon enorm geholfen.

Ich hoffe bei euch ist auch alles in Ordnung, und es hat mich sehr gefreut,  dass du dich gemeldet hast! Grüße Martin  


Kommentar: Nach mehreren Monaten fragten wir nach dem Befinden. Das eigenständige Erlernen und erfolgreiche Anwenden von Daytrading-Strategien wird nicht zu Unrecht als „Königsdisziplin“ bezeichnet! Ein jahrelanger Lernprozess, mit vielen Hochs und Tiefs ist NORMAL und diesen Entwicklungsprozess muss JEDER Daytrader durchlaufen UND es schaffen nur wenige Trader das Ziel „dauerhaft erfolgreiches Daytrading“ auch zu erreichen!

Der Kontakt brach „leider“ ab …



Jahre später im Februar 2018!!!
20180210.facebook 1



Am 09.02.2018 um 15:28 schrieb Martin:
Nachricht: Hallo Falk
Vielleicht bin ich der glückliche der ersten fünf Anmeldungen für das Gratis Webinar um 16:00
Schöne Grüße, Martin

Kommentar: Ich war positiv überrascht von Martin zu lesen! Eine „alte“ Freude keimte frisch auf. Ich war gespannt wie ein Flitzebogen … und wollte nach dem Webinar nachfragen!  

Am 09.02.2018 um 15:32 schrieben wir:
Hallo Markus,
du kannst natürlich gerne einmal kostenfrei und unverbindlich am heutigen Webinar teilnehmen:
TB-Webinar am Freitag, 09. Februar 2018, ab 16:00 Uhr
Live-Trading, Umsetzung und Besprechung der Handelssignale (WWA, WWA-Hebel, CSM und Zusätze)
Viel Spaß im Webinar, über ein Feedback würden wir uns freuen!  Grüße, Falk


Am 09.02.2018 um 17:45 schrieb Arne
Hallo Markus, im Jahr 2015 warst du schon mal bei uns dabei. Wir freuen uns sehr, dass du mal wieder einen Blick gewagt hast. Wir laufen die Sachen beim XXL-Trading-Dienst? (Dienstname geändert) Viele Grüße nach S. sendet Arne

Kommentar: Arne kam mir zuvor …

Am 10.02.2018 um 10:02 schrieb Martin
Hallo Arne und Falk
Leider laufen die Day-Trading Sachen bei beim XXL-Trading-Dienst (Dienstname geändert) überhaupt nicht, war leider reine Zeitverschwendung!
Das einzige, was für mich funktioniert vom XXL-Trading-Dienst (Dienstname geändert) sind die auch von dir verwendeten Volabreakouts auf 1h Basis und höher.
Sonst habe ich leider viel Lehrgeld aus dem Projekt bezahlt. Hatte leider dann einen kleinen Durchhänger und die Motivation war leider am Boden. Aber seit letztem Jahr probiere ich wieder viel mit den Volabrekouts und ich lerne gerade alles über COTs, aber alles auf höheren Zeitebenen. Das ist einfach sinnvoller!

Wenn ich eure Arbeit so anschaue und was ihr alles offen legt, wäre ich besser bei euch geblieben, Hut ab vor euch! Ihr seid doch eine der wenigen die in diesen Business, die noch ehrlich sind. Super Arbeit ihr Zwei.

Viele Grüße euch beiden und Ihr leistet ehrliche Arbeit! Martin

Kommentar: Martin hatte eine wichtige Erfahrung gemacht und sicherlich mehrere Erkenntnisse gewonnen! Das was funktionierte, dass kannte er schon von uns. Die „Volabreakout-Strategien“ wurden von uns sogar optimiert und in der „Volabreakout-Dynamic-Variante“ weiterentwickelt und auch wir benutzen diese ausschließlich im 1H-Chart und höher. Das tragische … mit den COTs könnte sich die Entwicklung erneut wiederholen.

Wir hoffen (lieber Martin) du ziehst die richtigen Schlüsse.
 
Ehrliche Arbeit zahlt sich aus!
TB Arbeitszeit Freizeit Farbe 2

Das Universum der TB-Handelssysteme - ALLES Echtgeldkonten:

equity wwa.mittelfristig.tradingbrothers equity wwa.hebel.mittelfristig.tradingbrothers equity ass.hebel.mittelfristig.tradingbrothers equity csm.hebel.mittelfristig.tradingbrothers
WWA-Handelssystem WWA-Hebel-Handelssystem ASS-Handelssystem CSM-Handelssystem

Das TB-Coaching

Wissensbereiche

© 2012-2022 TradingBrothers alle Rechte vorbehalten.